11.08.2010, 09:47 - Vanella Hallo, ich leide am MC und mir ist es diese Woche schon das zweite Mal passiert (gerade erst heute morgen im REWE Markt) dass mir der Gang zur Toilette verweigert wurde. Es gibt keinen normalen Rhythmus. Weiß jemand was das ist? Tut mir Leid für die blöde Frage, aber es nervt mich echt!!! Und naja, seit ein paar Wochen ist es mir irgendwie auf die Blase geschlagen, hab ich das Gefühl. blasenentzündung.überbrück die zeit bis zum arztbesuch mit blasen-und nierentee(ungesüßt). Mitlerweile ist das auch tagsüber. Meistens kommt jedoch nur ganz wenig Durchfall, habe aber immer leichte Darmkraempfe und wuerde … kennt ihr das? Werden Sie aktiv, suchen Sie das Gespräch mit Menschen, die ebenso betroffen sind. das ist Deine Geiheit,völlig normal,und durch den Gummi kommt es dann zum Stau.Solltest es mal ohne probieren.Oder es hat was mit Angst zu tun.Dann lass Dich mal vom Urologen untersuchen bzw.Blasenspiegelung machen,ansonsten gibt es noch den Pysioterapheuten,Überweisung erfolgt durch Urologen,habe ich auch gemacht.Bei mir ist es aber psychisch.Aber es kann sein dass Du eine … An vielen orten stand das es wegen stress sein könnte ich glaube das ist mir passoert aber wie wird man das los?! Vielleicht trinke ich auch zu wenig? Abwr ich habe gemerkt wenn ich länger Wenn ich auf Toilette sitze brennt es beim Wasserlassen, ich kann aber nicht genau sagen, ob es aus der Blase kommt oder eher aus der Scheide! Es fühlt sich jedoch die ganze seit so an, als wäre da ein riesiger Stuhlgang, der einfach nur nicht rauskommen möchte. Die perfekte Detox-Kur: Abnehmen in 7 Tagen, Foodtrend Cloud Bread: Darum lieben wir den Low Carb-Snack, Blähende und nicht blähende Lebensmittel im Überblick, Kostenlose Weight Watchers ProPoints Liste, Gemüse ohne Kohlenhydrate: 30 Low-Carb-Sorten. Der Mensch besteht nicht umsonst zu 80% aus Wasser!!! Ich war auch schon beim Urologen, der nichts festgestellt hat, der mir allerdings Doxy - M 200 gegeben hat. x 3. Es fühlt sich jedoch die ganze seit so an, als wäre da ein riesiger Stuhlgang, der einfach nur nicht rauskommen möchte. Bei Sex-positive-Partys geht es also um Sex – allerdings immer unter der Voraussetzung, dass alle Involvierten es auch wirklich wollen. Manche Bekannten verlor er dadurch. 5 Tagen. Er will selber keine Windeln mehr anziehen (er läuft auch zuhause nur ohne herum, selbst kurze Einkäufe erledigen wir inzwischen ohne Windel), aber er schafft es einfach nicht, auf dem Töpfchen oder der Toilette zu urinieren. ich hab diese kapseln auch einmal im urlaub genommen und hatte dann gar keine probleme mehr, aber ich kann natürlich nicht beschwören, dass es nicht einfach am viel trinken lag xD schaden tuts aber auf jeden fall nicht. Nehme jetzt noch 2 Tage Antibiotika & es ist auch alles recht gut verheilt, kein Urin im Blut, keine Schmerzen beim Wasserlassen & nicht dieses ätzende Gefühl auf Toilette zu müssen. Immer wenn ich abgelenkt bin, denk ich auch nicht daran auf Klo zu gehen. Allerdings traue ich mich trotzdem ohne Imodium nicht aus dem Haus. hallo ich habe schon seid etwas längerer zeit das gefühl ständig auf toilette zu müssen und wenn ich dann mal war hab ich direkt wieder das gefühl zu müssen. Das Problem ist nur, dass es jetzt nichtmehr ist. ich kenne das auch leider zur Genüge, ständig dieses Gefühl auf die Toilette zu müssen . Und das geht manchmal Stundenlang nicht weg. Das Problem ist eindeutig dass du zu wenig trinkst, das hatte ich auch einmal. Meine Blase funktioniert nicht mehr richtig. hatte ja auch vor 1 1/2 wochen beim fa schon blut und eiweiß im urin. Hinter den Beschwerden können verschiedene Ursachen stecken, unter anderem kommt eine Blasenentzündung oder eine vergrößerte Prostata in Frage. Jeder kennt das: Man ist auf dem Klo, weil einen der Harndrang mal wieder dort hingebracht hat. Wir haben das Gel aber erst zwei mal benutzt. jetzt ist es aber sehr extrem. Ich bin ein Mädchen und 14 Jahre alt. Kann mich gut erinnern, dass ich vor allem am Anfang ganz oft auf die Toilette musste oder dachte, dass ich muss. ständiges gefühl/panik, aufs Klo zu müssen. Ich muss meistens gar nicht mal stark auf's Klo, aber sobald ich merke, dass ich auf's Klo muss, muss ich mich echt zusammenreißen, damit ich nicht gleich in die Hose pinkle und oft klappt das nicht. also ich würde zum Arzt fahren, um ganz sicher zu gehen !! Manche Menschen erwischt es auf Reisen, nach einem Brunch mit zu viel Essen oder einer Grippe, bei der sie nur im Bett lagen. Manche Menschen werden abwechselnd von Verstopfungen und dann wieder von Durchfällen geplagt. Diese Stars haben extrem viel abgenommen! Ständig das Gefühl auf Klo zu müssen aber kommt nur wenig. Bin ich zuhause, muss ich 2-3X auf die Toilette. Dann kommt aber immer nur ein ganz kleines bisschen. hatte vor einigen Wochen eine Blasenentzündung und sie war recht schnell wieder weg. Manchmal hat er auch nur das Gefühl und es kommt dann nichts mehr. Während ich es versuche, schmerzt es auch sehr stark. Ich habe seit gestern die ganze Zeit das Gefühl aufs klo gehen zu müssen wenn ich dann gehe kommt nichts. Hilfe,ich muss ständig aufs Klo,besonders abends und in der schule ist es schlimm. Doch seit letzten Freitag ist es kaum auszuhalten. Bei mir ist es auch fast immer so, dass ich irgendwann zur toilette muss weil es zuviel wird, meistens muss ich dann aber auch. ich bin total verunsichert :/, ganz viel trinken am besten innerhalb von kurzer zeit 1-2 liter, am besten tee, das spült die nieren und die blase und wenn du glück hast bekommst du es so ganz weg, also du sollst nicht auf kalten sachen sitzen fürs nächste mal also so wie ne bank oda auf nem stein oda aufm fußboden. Äußerst unangenehm - aber zum Glück nicht immer gegeben - ist das (nächtliche) Einnässen. gesundheitsfrage ist so vielseitig wie keine andere. Was habe ich dann?? Das ist aber nicht der Fall, denn von innerer Leere sind viel mehr Menschen betroffen, als Sie glauben. Ich musste ständig nachts zum Klo. Das eine hat aber mit dem anderen nichts zu tun. Allerdings traue ich mich trotzdem ohne Imodium nicht aus dem Haus. Den ganzen Abend behält ein auf problematische Situationen geschultes Awareness-Team das Geschehen im Auge. Schwierig wird es, wenn man muss, aber nichts kommt. gereizt wird. Sogar mitten in der Nacht werden die Patienten von ihrer scheinbar gefüllten Blase geweckt. Aber es kommt wieder, manchmal bis zu fünfmal am Tag. Hallo ich bin ein Mädchen und bin 17 Jahre alt. Eigentlich wollte ich noch eine halbe Stunde schlafen, aber mit dem Gefühl kann ich absolut nicht einschlafen. Bin ich zuhause, muss ich 2-3X auf die Toilette. 8 Monaten das Problem, dass ich ein "ständiges Gefühl" in der Eichel/Penis habe, welches mir das ständige Gefühl gibt auf Toilette zu müssen. also wenn du ganz viel trinkst, kann es sein, dass du nicht mehr so wirklich mekrst, dass du immer noch eine blasenentzündung hast, aber sie ist immer noch da. -.- Oh Mann, was kann ich nur machen? Ständiger Harndrang, vielleicht Blasenentzündung? Wer immer schon ständig musste, braucht sich keine Gedanken zu machen. Manchmal ist es aber nur sein druck auf meine blase gewesen. Es drückt, es zwickt und sie fühlen sich, als lägen Ihnen Steine im Magen. Für viele Menschen ist es eine Qual: dieser ständige Harndrang, das Gefühl, dauernd zur Toilette zu müssen, auch wenn nur ein paar Tropfen kommen. Ständig habe ich das Gefühl auf die Toilette zu müssen. wenn es in ein paar tagen nicht weg ist solltest du mal zum FA gehen. Um die Flüssigkeitsverluste ausgleichen zu können, verspüren Betroffene einen erhöhten Durst. Man spricht von einer überaktiven Blase (Reizblase), wenn die Funktion der Blase gestört ist. So ist das immer. Also fahren wieder in den Abend hinein. Ich habe es dann die ganze Nacht über immer wieder versucht, aber es will einfach nichts kommen. Urinprobe abgeben aber nicht auf Toilette müssen, so klappt's. Ständiger Harndrang, aber es kommt nichts – woran kann das liegen? gereizt wird. Was kann ich tun? Ich kenne das Gefühl an und für sich aber auch. Dann kommt aber immer nur ein ganz kleines bisschen. habe die nächsten Tage etwas MAgnesium zu mir genommen um meinen Stuhl etwas weicher zu machen. Wäre super nett,wenn paar hilfreiche Antworten dabei wären, Ich hoffe es ist noch jemand da. Nach dem Essen kommt es schneller wieder, oder eben von selbst nach ein paar Stunden, aber es kommt wieder. Habe es ursprünglich für Sinusitis bekommen. Ich habe irgendwie das Gefühl immer auf Toilette zu müssen obwohl gar kein Grund. Immer wenn ich abgelenkt bin, denk ich auch nicht daran auf Klo zu gehen. Seit nunmehr zweieinhalb Tagen leide ich unter einer Art Durchfall. :DIch habe ein Problemchen: Ich bin aufgewacht, musste auf Toi und bin gegangen, zurück ins Bett, bäm da haben wir den Salat. Am anfang war es nicht so stark. Es ist echt deprimierend, alle 2 Minuten auf's Klo zu laufen, um dann grade mal etwas zu "pinkeln" (finde jetzt nicht das richtige Wort). Ich hab leider absolut noch keine Ahnung, wie ich das Ganze verbessern kann. es ist, als sticht mir einer ne stricknadel da unten rein. Nachts ist es dann ziemlich nervig, denn wenn ich im Bett liege und schlafen ill kommt wieer dieses Gefühl auf die Toilette zu müssen. der Bauch hat zwar nix abbekommen, aber man spannt automatisch den Bauch an beim hinfallen, auch wenn man es nicht möchte das sind die Reflexe. Wer immer schon ständig musste, braucht sich keine Gedanken zu machen. Abends und auch nachts geht es meist nur 2 mal auf das sprichwörtliche „Klo“. Dennoch würde ich mir auch andere Meinungen anhören, ob ihr andere (hilfreiche) Tipps habt. Oder ob jemand sowas schon mal hatte. Oder bleibt sehr lange dort, er hat das Gefühl die Blase nicht richtig leeren zu können. Das Gleitgel ist sehr kalt. aus der Eichel ins freie treten will, es aber es nicht schafft. Bis jetzt tut das Wasserlassen noch nicht weh und es ist auch kein Blut im Urin. Wir beschließen unsere geplante Reiseroute zu ändern und ungefähr 100 Meilen nach Nordosten zu fahren um auf der Interstate 70 und ab St. Lois auf der I-64 schnell und direkt bis West Virginia zu kommen, dort soll es etwas kühler sein. Hallo zusammen :) Gestern Abend hatte mich ständig das Gefühl aufs Klo zu müssen und das im 5min. 17 Uhr das Gefühl ständig auf Toilette zu müssen,also wirklich alle 5-10 min.Aber ich muss dann überhaupt nicht... Seit 20 uhr hab ich jetzt leichte bis mittelstarke Unterbauch schmerzen und auch schmerzen wenn meine Maus sich bewegt.Bin in der 38.+1 ssw. Mitlerweile ist das auch tagsüber. Häufiges Wasserlassen lässt sich als erhöhte Ausscheidung von Urin definieren, wobei innerhalb von 24 Stunden mindestens 2 Liter erreicht werden (Polyurie). das gefühl " zu müssen" von Lonie05 » Di Apr 26, 2011 8:16 am Hallo ich habe mein Stromi(den Namen hat ihm meine Tochter gegeben) seit Januar.Und babe auch oft den Drang zur Toilette,wenns ganz schlimm ist setzt ich mich mich einfach auf die Toilette.Auch wenn nix kommt. Wenn ich vom Klo gehe, muss ich eigentlich schon wieder. aber er meinte, es könnte davon kommen, dass ich nicht so viel trinke. Ob es am zu wenig Trinken liegt kann ich nicht sagen. Wie oft wir zur Toilette müssen, um Wasser zu lassen, ist bei jedem anders. Ich bedanke mich über jeden hilfreichen Tipp. Oft ist trotz stärkstem Harndrang nur wenig Urin in der Blase enthalten. Naja, ich habe dann warm geduscht und danach war das Gefühl meistens weg. Hab mir darüber aber noch nie Gedanken gemacht. Ständig das Gefühl auf's Klo zu müssen, aber es kommt nichts raus.. Hallo, ich hab seit einigen tagen immer ständig das Gefühl auf Toilette zu müssen. Nicht immer müssen sich dafür körperliche Ursachen finden lassen. Gefühl, ständig auf die Toilette zu müssen. Wenn die Verdauung streikt, kann das sehr unangenehm sein. Aber manchmal geht es eben leider doch nicht anders. Du hast noch kein gesundheitsfrage Profil? Meine Blase fühlt sich sehr voll an und dann kommt fast nichts. Der Sozialwissenschaftler Alexander Krylov gab seine akademische Karriere auf, um Priester zu werden. "Alles zu können, aber nichts zu müssen", fasst es eine Besucherin zusammen. :)Immer wenn ich im Bett liege habe ich das Gefühl auf Toilette zu müssen.Wenn ich dann gegangen bin, kommt das Gefühl 2 Minuten später wieder. Mehr als acht Mal innerhalb von 24 Stunden hat man das Gefühl, unbedingt auf die Toilette gehen zu müssen. Ich habe keine schmerzen oder so. Könnte sein, dass ich einen Scheidenpilz durch die Blasenentzündung bekommen habe? ... Ständig das Gefühl auf Toilette zu müssen. Dem ist jedoch rein biologisch nicht so. Es gibt auch Zeiten, da halte ich länger aus, aber eher selten. (Geht nahezu zur scheide). nur ist mir ein bisschen schlecht. Es scheint Phasen zu geben, in denen die Toilette vorübergehend zum Wohnzimmer mutiert. Hatte reichlich Blut am Toilettenpapier, blutete aber nicht nach. Ich gehe auf die Toilette, fühle mich dann superwohl und richtig "leer" und denke mir, das wars für den Tag (so wie es vorher auf immer war). Es fühlt sich teilweise so an, als wenn ein Tropfen Urin (?) Also es ist ein bisschen peinlich aber egal. Was dann auch oft der Fall ist. Hatte ich am Anfang auch immer...Und die Ursache dafür ist, dass dein G-Punkt ( ja, es gibt ihn wirklich !!!) Aber seit heute Abend hat sich alles verstärkt.