Außerdem plant der Senator für Kultur die Entwicklung eines Spielstättenkonzeptes, um die Probe- und Auftrittsmöglichkeiten von (freien) Künstlern und Künstlerinnen zu verbessern. Auf der Homepage des Ressorts unter www.kultur.bremen.de stehen im Servicebereich die Förderrichtlinien und ein Formular zum Download bereit. Dabei sollen besonders freie und nicht-institutionsgebundene Künstlerinnen und Künstler in den Blick genommen werden. Ziel der Förderung ist es, freie Ensembles in die Lage zu versetzen, die Präsentation ihrer künstlerischen Arbeit zu professionalisieren, neue innovative Wege auszuprobieren und ihr künstlerisches Profil zu schärfen. Anträge richten Sie bitte bis zum 15. Hier finden Sie die Fördergrundsätze der Ensembleförderung (pdf, 262.5 KB). Senator für Kultur Einer der wichtigsten Kooperationspartner der MIB in Bremen ist die Kulturbehörde, mit der seit langen Jahren eine sehr vertrauensvolle Zusammenarbeit gepflegt wird. ACHTUNG: Es handelt sich um eine Stiftung des Bremer Senats, die 2003 gegründet wurde. Die Skizze sollte formlos folgende Informationen enthalten: - Kontaktdaten, Bitte nutzen Sie dazu folgende Dokumente: Antragsformular Projektförderung 2021 (docx, 39.4 KB), Förder-Richtlinie Projektförderung (pdf, 94.3 KB), Kosten- und Finanzierungsplan (xlsx, 19.2 KB), Für Projekte im Bereich Theater, Tanz, Musik und Performance nutzen Sie bitte diesen gesonderten Kosten- und Finanzierungsplan Theater, Tanz, Musik (xlsx, 20.2 KB). Für Angelegenheiten der verschiedenen Verwaltungszweige kann die Bürgerschaft Deputationen auf Landesebene und im städtischen Bereich einsetzen. Oktober 2020 postalisch oder digital an den Senator für Kultur, ProjektmittelvergabeAngelegenheiten der Abteilungsleitung, +49 421 361-19514projektmittel@kultur.bremen.de. Handbuch Beteiligungsmanagement. Die ST ART Jugend Kunst Stiftung verfolgt das Anliegen, die direkte Begegnung der jungen Generation mit Kunst und Kultur zu fördern und unterstützt Kultureinrichtungen und Künstler in experimentellen Arbeitsweisen und neuen Kooperationsformen mit Kindern und Jugendlichen. Das Verfahren für die Vergabe der Projektmittel ist eröffnet. Handbuch Beteiligungsmanagement. Die Auswahl trifft eine Jury. Junge Szene und Subkultur sind insbesondere Projekte, die wesentlich geprägt sind durch: - eine experimentelle Herangehensweise, Sie müssen sich mit einem Kunstwerk bewerben, dass vom Land Bremen für 2.000 Euro angekauft wird. Frau Agnieszka Kotlowska. Der Senator für Kultur-Projektmittelvergabe – Frau Agnieszka Kotlowska Altenwall 15/16 28195 Bremen projektmittel@kultur.bremen.de. Auf der Homepage des Ressorts stehen unter www.kultur.bremen.de die allgemeinen Informationen zur Projektförderung, die notwendigen Formulare und die Förderrichtlinien zum Herunterladen bereit. COVID 19: Informationen für Kulturakteure. Doch die klassischen Tage der offenen Tür lassen sich während der Pandemie nicht verwirklichen. Förder-Richtlinie Senator für Kultur (pdf, 91 KB) Projektmittelliste 2019 (pdf, 607.8 KB) Kosten- und Finanzierungsplan (xlsx, 16.6 KB) - Kurzbeschreibung (Inhalt, Zielsetzung, Zielgruppe) Die Anträge sollten zeitnah eingereicht werden, die Frist endet am 1. Zudem finden Sie bei uns eine Übersicht digitaler Kulturangebote.. Stipendienprogramm. Eingeladen waren professionelle bildende Künstlerinnen und Künstler sowie Studierende ab dem sechsten Semester aus Bremen und der näheren Umgebung. - unkommerzielle Absichten, Ehrenamt oder Aktivismus. 2004 wurde in einem gemeinsamen Gestaltungsprozess die Förderung der MIB von Projektförderung in eine institutionelle Förderung umgewandelt. Die Ausreichung der Mittel orientiert sich an den Regularien der Haushaltsaufstellung für das kommende Jahr. In der 1. Die Projektanträge sollten enthalten: Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen rund um die Projektförderung des Senators für Kultur. Ziel der Förderung ist es, über kulturelle Projekte die Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung für Homophobie und Cis-Heteronormativität, für Trans- und Interphobie zu fördern, um nachhaltig bestehenden Diskriminierungen aufgrund der sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität entgegen zu wirken. - Zeitraum und Ort der Durchführung Es wird darum gebeten, die auf der Homepage bereitgestellten Dokumente wie das Antragsformular und die Vorlage zum Kosten- und Finanzierungsplan zu nutzen. Bremen übernimmt zum 1. Projektmittelantrag 2021 Senator für Kultur. Anträge können ab sofort gestellt werden. Das Verfahren für 2021 orientiert sich am üblichen Projektmittelverfahren. Die Antragsformulare stehen auf der Homepage des Kulturressorts im Bereich Service zur Verfügung. Anschrift: Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport Referat 31 Bahnhofsplatz 29 28195 Bremen. November mit dem Betreff "Subkultur / Junge Szene" - wenn möglich digital - an: Wir kommen dann gezielt auf die AntragstellerInnen zu, beraten und begleiten konkret hinsichtlich der weiteren Antragsschritte unter Einhaltung der Förderrichtlinie (pdf, 94.3 KB). Bus & Bahn auf einen Klick Ihre Anfahrt zum: Senator für Kultur… Bitte senden Sie Ihre Anträge bis zum 15. Die Anträge sollten enthalten: - spartenübergreifende Raumnutzungen teils in Verbindung mit Ateliers, Werkstätten oder Workshops. Anträge sind zu richten an: Der Senator für Kultur Altenwall 15/16 28195 Bremen. Auf Basis der Soforthilfeprogramme für die freiberuflichen Kulturschaffenden vom Sommer und Frühjahr 2020 hatte der Senator für Kultur mit rund 400 Stipendien und einem Fördervolumen von insgesamt 2,8 Millionen Euro kalkuliert. ACHTUNG: Sofern nicht anders angegeben, stehen die Inhalte dieser Seite unter der Lizenz, Kosten- und Finanzierungsplan Theater, Tanz, Musik, Kosten- und Finanzierungsplan Konzeptförderung, Kosten- und Finanzierungsplan Konzeptförderung Tanz, Theater, Musik, Kosten- und Finanzierungsplan 2021 bis 2023, Kontaktformular zum 2. Der Senator für Kultur fördert Kataloge und künstlerische Vorhaben. Oktober 2019 können noch Anträge auf Projektförderung für das Jahr 2020 beim Senator für Kultur eingereicht werden. Frau Agnieszka Kotlowska, Altenwall 15/16, 28195 Bremen, und per Mail an projektmittel@kultur.bremen.de. November 2020 Anträge für Projekte in 2020 und 2021. Antragsschluss ist der 26.04.2020. Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen rund um die Projektförderung des Senators für Kultur. Die Förderkriterien können Sie der Förder-Richtlinie (pdf, 91 KB) entnehmen. - Netzwerke und kollektive Strukturen ohne gesellschafts- oder vereinsrechtliche Strukturen, Anträge können ab sofort gestellt werden. Tranche hat der Senator für Kultur für vier Orte einen künstlerischen Wettbewerb ausgeschrieben. November 2020 einzureichen. November mit dem Betreff "Subkultur / Junge Szene" - wenn möglich digital - an: Wir kommen dann gezielt auf die AntragstellerInnen zu, beraten und begleiten konkret hinsichtlich der weiteren Antragsschritte unter Einhaltung der Förderrichtlinie (pdf, 94.3 KB). Auf der Homepage des Ressorts stehen unter www.kultur.bremen.de die allgemeinen Informationen zur Projektförderung, die notwendigen Formulare und die Förderrichtlinien zum Herunterladen bereit. Eingereicht werden können ab sofort und bis zum 15. Auch die Controllingaufgaben werden hier wahrgenommen. Bedeutende Senatoren von 1700 bis 1918. Auf unserer Homepage haben wir wichtige Informationen für Kulturakteure auf einer Sonderseite zusammengestellt. - im Entstehen befindliche Projekte, Die Förderkriterien können Sie der Förder-Richtlinie (pdf, 91 KB) entnehmen. Nach 1813 bestand der Bremer Rath – ab 1822 mit der Bezeichnung Senat – aus vier und ab 1849 aus zwei Bürgermeistern und den Ratsherren, die ab 1813/1820 als Senatoren bezeichnet wurden. Nähere Infos hier. sonstigen insbesondere auch neuen Formaten kultureller Präsentation. Eingereicht werden können ab sofort und bis zum 15. Der Senator für Kultur-Projektmittelvergabe – Frau Agnieszka Kotlowska Altenwall 15/16 28195 Bremen projektmittel@kultur.bremen.de. : (0421) 361-16173, E-Mail: heiner.stahn@kultur.bremen.de. künstlerische Leitung, Dramaturgie, Recherchen, Organisation, Akquise, Buchhaltung, Probenräume oder auch für die Anschaffung von technischem Equipment zur Realisierung von qualitativ hochwertigen online-Präsentationen eingesetzt werden kann. Der Senator für Kultur fördert Kataloge und künstlerische Vorhaben. Vorsitzende sind damit die Senatorinnen Kristina Vogt, Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa, sowie Anja Stahmann, Senatorin für Soziales, … - keine oder kaum Eingliederung in vorhandene Einrichtungen oder etablierte Strukturen wie Landesverbände, Vereine, Nachwuchsorganisationen etc. sonstigen insbesondere auch neuen Formaten kultureller Präsentation. Die Koordinierungsstelle Umwelt Bildung Bremen schreibt für den Förderzeitraum 2020/21 die Projektförderung für Umweltbildungseinrichtungen in den Stadtteilen neu aus. Die Senatoren waren bis 1918 für eine Fülle von Bereichen zuständig, erst ab 1919 werden den Senatoren bestimmte Ressorts zugeordnet, etwa als Senator für … Intendant Michael Börgerding verlängert Vertrag. Für die Kinder- und Familienzentren des städtischen Trägers KiTa Bremen … Die Anträge sollten zeitnah eingereicht werden, die Frist endet am 1. Januar 2021 den Vorsitz der ASMK. Einzureichen sind zudem der Kosten- und Finanzierungsplan 2020 (xlsx, 17.8 KB) bzw. Der Senator für Finanzen. Bremer Förderpreis für Bildende Kunst 2005. Und weiter: „Das ist ein guter Tag für Bremen, ein wichtiges Signal für die Kultur und für … 28.12.2020 - Bremen wird zum Januar 2021 den Vorsitz der ASMK übernehmen, der Konferenz der Ministerinnen und Minister sowie der Senatorinnen und Senatoren für Arbeit und Soziales. Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen rund um die Projektförderung des Senators für Kultur. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt der Senatskanzlei, der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa, der Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau sowie dem Senator für Kultur – unter der Federführung von Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte und finanziert über den Bremen-Fonds. 28.12.2020 - Bremen wird zum Januar 2021 den Vorsitz der ASMK übernehmen, der Konferenz der Ministerinnen und Minister sowie der Senatorinnen und Senatoren für Arbeit und Soziales. Der Senator für Kultur beginnt das Verfahren zur Vergabe der Projektmittel 2017. Vorsitzende sind damit die Senatorinnen Kristina Vogt, Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa, sowie Anja Stahmann, Senatorin für Soziales, … Informationen zum Vergabeverfahren der ST ART Jugend Kunst Stiftung Bremen finden Sie hier Link zur Start Stiftung. Gern stehen wir Ihnen für Rückfragen zur Verfügung. (Identisch mit dem Formular Projektförderung), Kosten- und Finanzierungsplan Konzeptförderung (xlsx, 20.1 KB), Für Konzeptförderung im Bereich Theater, Tanz, Musik und Performance nutzen Sie bitte diesen gesonderten Kosten- und Finanzierungsplan Konzeptförderung Tanz, Theater, Musik (xlsx, 21.8 KB). Alle Infos zum Senat, der Bremer Landesregierung. Ziel der Förderung ist es, über kulturelle Projekte die Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung für Homophobie und Cis-Heteronormativität, für Trans- und Interphobie zu fördern, um nachhaltig bestehenden Diskriminierungen aufgrund der sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität entgegen zu wirken. - Netzwerke und kollektive Strukturen ohne gesellschafts- oder vereinsrechtliche Strukturen, Bitte nutzen Sie dazu das Antragsformular (docx, 36.7 KB) und den Kosten- und Finanzierungsplan (xlsx, 16.6 KB). Der Senator für Kultur bietet ein Stipendienprogramm an. Der Jury im Bereich Queerkultur gehören an: Der Senator für Kultur vergibt in den Jahren 2020 und 2021 Projektmittel für die Junge Szene und Subkultur. Der Bremer Förderpreis für Bildende Kunst wird seit 1977 jährlich vom Senator für Kultur verliehen. Zur Steigerung der Vielfalt und Diversität sollen insbesondere solche Projekte gefördert werden, die bestehende Normen im Zusammenhang mit sexueller Orientierung oder Geschlechtsidentität aufarbeiten, verdeutlichen, hinterfragen oder erweitern mit dem Ziel, unterschiedliche individuelle Lebensentwürfe als gleichberechtigt zu erkennen und zu fördern. der Kosten- und Finanzierungsplan 2021 bis 2023 (xlsx, 20.9 KB). Auf der Homepage des Ressorts unter www.kultur.bremen.de stehen im Servicebereich die Förderrichtlinien und ein Formular zum Download bereit. - Auch in Corona-Zeiten beginnt die Anmeldephase für das neue Kitajahr 2021/22 Anfang Januar. Dies kann insbesondere im kulturellen oder alltagsbezogenen Zusammenhang stattfinden. Als Junge Szene gefördert werden sollen insbesondere. Referatsleiterin +49 421 361 9003 kira.vannieuwland@inneres.bremen.de. Selbsthilfe-und Projektförderung im Referat Zuwandererangelegenheiten 2021. - ein Adressieren eines zumeist jungen Publikums abseits sonstiger geförderter Bitte senden Sie die vollständigen Unterlagen an: +49 421 361-15823nicole.hasenjaeger@kultur.bremen.de. Bewerben können sich bis zum 31. Bitte senden Sie die vollständigen Unterlagen an, +49 421 361-6570gabriele.nogalski@kultur.bremen.de. - ein Adressieren eines zumeist jungen Publikums abseits sonstiger geförderter ACHTUNG: Die Anträge sind bis zum 15. Informationen zum Vergabeverfahren der ST ART Jugend Kunst Stiftung Bremen finden Sie hier Link zur Start Stiftung. - Gewinnung von Erfahrungen im Durchführen von Projekten, Veranstaltungen oder 2004 wurde in einem gemeinsamen Gestaltungsprozess die Förderung der MIB von Projektförderung in eine institutionelle Förderung umgewandelt. Der Senator für Kultur vergibt in den Jahren 2020 und 2021 Projektmittel für Queerkulturprojekte. 28.12. Login. Stand: 21.04.2020 . Die Aufgabenwahrnehmung erfolgt als Landesministerium wie auch als kommunale Verwaltung für die Stadtgemeinde Bremen. Der Senator für Kultur führt seit 2018 im Rahmen des Programms von Kunst im öffentlichen Raum und im Zusammenhang mit den vom Bremer Senat im Herbst 2017 beschlossenen Handlungsmaßnahmen für eine saubere und sichere Stadt Kunstprojekte an verschiedenen Standorten im Stadtraum Bremen zur Vermeidung von Angsträumen und gegen Verwahrlosung durch. ... des Ressorts wahrgenommen wird und dessen Leiterin auch die Persönliche Referentin des Senators ist und das Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (-S2). Armuts- und Reichtumsbericht, Regina Barunke, Gesellschaft für Aktuelle Kunst GAK, Marc Niemann, GMD am Stadttheater Bremerhaven, Tom Bresemann, Leiter der Lettrétage e.V., Berlin, Prof. Ingo Reulecke, Hochschulübergreifenden Zentrum Tanz, Berlin, Maximilian Horn, Beauftragter für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt bei der Landeshauptstadt Hannover. Altenwall 15/16 28195 Bremen +49 421 361-19514 projektmittel@kultur.bremen.de . künstlerische Leitung, Dramaturgie, Recherchen, Organisation, Akquise, Buchhaltung, Probenräume oder auch für die Anschaffung von technischem Equipment zur Realisierung von qualitativ hochwertigen online-Präsentationen eingesetzt werden kann. Hier finden Sie die Fördergrundsätze der Ensembleförderung (pdf, 262.5 KB). Junge Szene und Subkultur sind insbesondere Projekte, die wesentlich geprägt sind durch: - eine experimentelle Herangehensweise, Es soll freischaffenden, professionell arbeitenden Künstlerinnen und Künstlern aller Sparten mit Erstwohnsitz im Land Bremen Produktionshilfen in Form von Einzelstipendien gewähren.. Hier finden Sie das Online-Formular für den Antrag und weitere Informationen. - Teams von Kulturschaffenden, die von Mitwirkenden unter 35 Jahren maßgeblich Freie Hansestadt Bremen F HAUSHALTSPLAN 2018 / 2019 DER SENATOR FÜR KULTUR SenFin 12x Seite 1_Layout 1 17.03.16 16:39 Seite 7 Selbsthilfe-und Projektförderung im Referat Zuwandererangelegenheiten 2021. Alle allgemeinen Informationen zur Corona-Krise sind zentral unter Bremen.de/corona zu finden. Oktober 2019 einzureichen, postalisch an den Senator für Kultur, z.Hd. Der Senator für Kultur beginnt das Verfahren zur Vergabe der Projektmittel 2017. Suchbegriff Inhaltsbereich zeigen ... Deputation für Kultur. Zu vergeben sind für die kommenden zwei Jahre insgesamt 70.000 Euro pro Standort. Ziel der Förderung ist es, freie Ensembles in die Lage zu versetzen, die Präsentation ihrer künstlerischen Arbeit zu professionalisieren, neue innovative Wege auszuprobieren und ihr künstlerisches Profil zu schärfen. - keine oder kaum Eingliederung in vorhandene Einrichtungen oder etablierte Strukturen wie Landesverbände, Vereine, Nachwuchsorganisationen etc. Projektmittelvergabe Angelegenheiten der Abteilungsleitung. Das Verfahren für 2021 orientiert sich am üblichen Projektmittelverfahren. Zur Steigerung der Vielfalt und Diversität sollen insbesondere solche Projekte gefördert werden, die bestehende Normen im Zusammenhang mit sexueller Orientierung oder Geschlechtsidentität aufarbeiten, verdeutlichen, hinterfragen oder erweitern mit dem Ziel, unterschiedliche individuelle Lebensentwürfe als gleichberechtigt zu erkennen und zu fördern. Die ST ART Jugend Kunst Stiftung verfolgt das Anliegen, die direkte Begegnung der jungen Generation mit Kunst und Kultur zu fördern und unterstützt Kultureinrichtungen und Künstler in experimentellen Arbeitsweisen und neuen Kooperationsformen mit Kindern und Jugendlichen. Für die Antragstellung in der Konzeptförderung stehen folgende Dokumente bereit: Antragsformular Konzeptförderung (docx, 39.4 KB) Foto: Senatspressestelle Foto-Download (jpg, 186.6 KB) - Kalkulierte Einnahmen, Ausgaben sowie notwendige öffentliche Unterstützung. - Kurzbeschreibung (Inhalt, Zielsetzung, Zielgruppe) 29. - „Start-Ups“ unter den Kulturprojekten. Senator für Kultur. Das Förderprogramm "Ensembleförderung Musik" soll professionellen freien Ensembles und Orchestern Freiräume für künstlerische Entwicklung schaffen, indem es eine systematische dreijährige Förderung gewährt, die für Künstlerhonorare sowie für allgemeine Kosten wie z.B. ACHTUNG: Die Anträge sind bis zum 15. - Zeitraum und Ort der Durchführung Bitte nutzen Sie dazu folgende Dokumente: Antragsformular Projektförderung 2021 (docx, 39.4 KB), Förder-Richtlinie Projektförderung (pdf, 94.3 KB), Kosten- und Finanzierungsplan (xlsx, 19.2 KB), Für Projekte im Bereich Theater, Tanz, Musik und Performance nutzen Sie bitte diesen gesonderten Kosten- und Finanzierungsplan Theater, Tanz, Musik (xlsx, 20.2 KB). Januar 2021 den Vorsitz der ASMK. Der Jury im Bereich Queerkultur gehören an: Der Senator für Kultur vergibt in den Jahren 2020 und 2021 Projektmittel für die Junge Szene und Subkultur. „Ich freue mich sehr, dass die Aktivitäten bremischer Kulturakteure vom Bund mit so viel Rückhalt versehen worden sind“, erklärt der Senator für Kultur, Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte. Die Anträge sollten enthalten: - „Start-Ups“ unter den Kulturprojekten. Eingereicht werden können ab sofort und schnellstmöglich Anträge für Projekte in 2020: 115 ; Weitere Informationen. : +49 421 361-6613 Fax: +49 421 496-19582 E-Mail: heiner.stahn@kultur.bremen.de Bitte nutzen Sie dazu das Antragsformular (docx, 36.7 KB) und den Kosten- und Finanzierungsplan (xlsx, 16.6 KB). Für die Antragstellung in der Konzeptförderung stehen folgende Dokumente bereit: Antragsformular Konzeptförderung (docx, 39.4 KB) Der Senator für Kultur bietet ein Stipendienprogramm an. Der Senator für Kultur vergibt in den Jahren 2020 und 2021 Projektmittel für Queerkulturprojekte. Damit sollen die Arbeitsbedingungen der Ensembles insgesamt verbessert werden und das großstädtische Musikleben in Bremen durch die Vielfalt seiner Klangkörper in ihrer ganzen Breite plastisch werden. Sofern nicht anders angegeben, stehen die Inhalte dieser Seite unter der Lizenz, Kosten- und Finanzierungsplan Theater, Tanz, Musik, Kosten- und Finanzierungsplan Konzeptförderung, Kosten- und Finanzierungsplan Konzeptförderung Tanz, Theater, Musik, Kosten- und Finanzierungsplan 2021 bis 2023, Kontaktformular zum 2. Das Handbuch Beteiligungsmanagement hat die Aufgabe, Standards und Mindestanforderungen für die Inhalte, Abläufe, Verantwortlichkeiten und Kompetenzen des Beteiligungsmanagements der Freien Hansestadt Bremen zu regeln, um dessen Funktionsweise zu gewährleisten, nachvollziehbar zu machen und seine einheitliche Durchführung sicherzustellen. Bedeutende Senatoren von 1700 bis 1918. Die Skizze sollte formlos folgende Informationen enthalten: - Kontaktdaten, Oktober 2020 postalisch oder digital an den Senator für Kultur, ProjektmittelvergabeAngelegenheiten der Abteilungsleitung, +49 421 361-19514projektmittel@kultur.bremen.de. Zur Antragstellung nutzen Sie bitte das Antragsformular (docx, 35.8 KB). Bremen übernimmt zum 1. Login-Bereich. Armuts- und Reichtumsbericht, Regina Barunke, Gesellschaft für Aktuelle Kunst GAK, Marc Niemann, GMD am Stadttheater Bremerhaven, Tom Bresemann, Leiter der Lettrétage e.V., Berlin, Prof. Ingo Reulecke, Hochschulübergreifenden Zentrum Tanz, Berlin, Maximilian Horn, Beauftragter für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt bei der Landeshauptstadt Hannover. Der Senator für Inneres. Der Senator für Kultur. Dies geben der Senator für Kultur und das Theater Bremen anlässlich der Aufsichtsratssitzung des Theaters am heutigen Montag, 7. Ansprechpartner für die Medien: Heiner Stahn, Pressesprecher beim Senator für Kultur, Tel. Das zentrale Ziel der Projektförderung ist die künstlerische und kulturelle Profilierung Bremens in den verschiedenen Sparten. Der Senator für Kultur vergibt in den Jahren 2020 und 2021 Projektmittel für Queerkulturprojekte. November 2020 einzureichen. Die Antragsformulare stehen auf der Homepage des Kulturressorts im Bereich Service zur Verfügung. Oktober 2019 können noch Anträge auf Projektförderung für das Jahr 2020 beim Senator für Kultur eingereicht werden. Die Zentralabteilung (Abteilung -1-) betreut zentrale Querschnittsaufgaben zur Ressourcensteuerung und Organisation, insbesondere Personal, Haushalt, Liegenschaften, Innere Dienste und die IT-Koordination. Gender Budgeting Im Jahre 2007 hat die Bremische Bürgerschaft die Grundlage für die Einführung und Umsetzung gleichstellungsorientierter Haushaltssteuerung gelegt, in dem sie u.a. - Kalkulierte Einnahmen, Ausgaben sowie notwendige öffentliche Unterstützung. Einzureichen sind zudem der Kosten- und Finanzierungsplan 2020 (xlsx, 17.8 KB) bzw. Das Handbuch Beteiligungsmanagement hat die Aufgabe, Standards und Mindestanforderungen für die Inhalte, Abläufe, Verantwortlichkeiten und Kompetenzen des Beteiligungsmanagements der Freien Hansestadt Bremen zu regeln, um dessen Funktionsweise zu gewährleisten, nachvollziehbar zu machen und seine einheitliche Durchführung sicherzustellen. Es soll freischaffenden, professionell arbeitenden Künstlerinnen und Künstlern aller Sparten mit Erstwohnsitz im Land Bremen Produktionshilfen in Form von Einzelstipendien gewähren.. Hier finden Sie das Online-Formular für den Antrag und weitere Informationen. Die Formulare finden Sie hier. Das Verfahren für die Vergabe der Projektmittel ist eröffnet. Senator für Kultur Einer der wichtigsten Kooperationspartner der MIB in Bremen ist die Kulturbehörde, mit der seit langen Jahren eine sehr vertrauensvolle Zusammenarbeit gepflegt wird. 115; Altenwall 15/16 28195 Bremen; Website; stipendienfoerderung@kultur.bremen.de; Telefonische Auskunft. Achtung Redaktionen: Die Pressestelle des Senats bietet Ihnen das Foto zu dieser Mitteilung zur honorarfreien Veröffentlichung an. oder kommerzieller Angebote, - Kombinationen unterschiedlicher Sparten, teils gemixt mit Vorträgen oder partizipativen Elementen, Wir stellen den Bürgermeister und die Senatorinnen und Senatoren vor. Der Preis wird in einem zweistufigen Verfahren für besondere Leistungen vergeben und ist mit 5.500 EUR dotiert. Bis zum 25. Zur Antragstellung nutzen Sie bitte das Antragsformular (docx, 35.8 KB). Dies kann insbesondere im kulturellen oder alltagsbezogenen Zusammenhang stattfinden. 07.12.2020 - Der Generalintendant des Theater Bremen, Michael Börgerding, verlängert seinen Vertrag und setzt seine Arbeit bis mindestens 2027 fort. Bitte senden Sie Ihre Anträge bis zum 15. - unkommerzielle Absichten, Ehrenamt oder Aktivismus. - Gewinnung von Erfahrungen im Durchführen von Projekten, Veranstaltungen oder der Kosten- und Finanzierungsplan 2021 bis 2023 (xlsx, 20.9 KB). Bis zum 25. Anträge können ab sofort gestellt werden. Telefon: 0421/361-92421, 0421/361-5177 Email: selbsthilfe.zuwanderer@soziales.bremen.de . Dazu bitten wir um eine Skizzierung des geplanten Projektes. Der Senator für Kultur Bürgermeister Carsten Sieling, Vertreterin im Amt: Staatsrätin Carmen Emigholz Pressesprecherin: Alexandra Albrecht, Tel: (0421) 361-16173 Fax: (0421) 496-4096 E-Mail: alexandra.albrecht@kultur.bremen.de, Aufgabenkrei: Angelegenheiten der Kulturplanung; des Kulturaustausches; der Kulturpädagogik; der Denkmal- und Heimatpflege; der Landesarchäologie; der … Telefon: 0421/361-92421, 0421/361-5177 Email: selbsthilfe.zuwanderer@soziales.bremen.de . Freie Hansestadt Bremen F HAUSHALTSPLAN 2018 / 2019 DER SENATOR FÜR KULTUR SenFin 12x Seite 1_Layout 1 17.03.16 16:39 Seite 7