Ihr Anspruch auf finanzielle Hilfe ergibt sich aus § 1615l BGB. Demnach ist ein Gerichtsverfahren zur Durchsetzung des Unterhaltsanspruchs notwendig, wenn der Vater den Unterhalt nicht zahlt. In der Praxis kommt es häufig vor, dass Unterhaltspflichtige Unterhalt für mehrere Kinder zahlen muss (etwa aus erster und zweiter Ehe). B. aufgrund einer Behinderung oder Krankheit nicht in der Lage, selbst für seinen Lebensunterhalt zu sorgen, besteht das Recht auf Unterhalt auch nach Erreichen des 18. Fast jedes Jahr haben minderjährige Kinder Anspruch auf mehr Geld, wenn die Eltern getrennt sind. Wenn der andere Elternteil keinen Unterhalt fürs gemeinsame Kind zahlt, können Sie nicht einfach stattdessen Hartz 4 beantragen. Sollte das Kind bei der Mutter leben, dann ist der Vater dazu verpflichtet Unterhalt zu zahlen. Heißt, wenn mein Vater mehr zahlen müsste als sie, dass er die Differenz zahlt, o.Ä. Auch wenn ein volljähriges Kind kostenfrei bei seiner Großmutter lebt, muss der Vater Unterhalt zahlen. Diese Erwerbsobliegenheit besteht auch, während sie das Kleinkind betreut. Üblicherweise müssen Unterhaltsverpflichtete erst arbeiten gehen, wenn das eigene Kind drei Jahre alt geworden ist. Es kommt da drauf an, wo das Kind lebt. Welchen Anteil am Unterhalt der Vater und welchen Anteil Sie zahlen, hängt von dem jeweiligen Einkünften ab. Leben die Eltern gemeinsam mit dem Kind zusammen, stellt sich die Frage nicht, wer den Unterhalt zahlen muss. Sobald das Kind jedoch volljährig ist, muss es das Unterhaltsbegehren selbst durchsetzen. Vermögen desjenigen Elternteils, bei dem das Kind lebt, ist grundsätzlich irrelevant. Anspruch: Wenn das Kind noch keine zwölf Jahre alt ist, kann der Unterhaltsvorschuss ohne zeitliche Einschränkung gezahlt werden. Ein Kind (11) lebt bei der Mutter und ein Kind (14) lebt beim Vater. Ja, muss man. ist das Kind noch keine 3 Jahre alt, auch selbst Anspruch auf Betreuungsunterhalt. Allerdings werden daran sehr hohe Anforderungen gestellt. Hier noch die Daten: Staus: Eltern getrennt lebend seit Dezember 2009 Kind 1: 14 jähriges Mädchen bei der Mutter lebend, Kindesunterhalt vom Vater € 356,-, Kindergeld € 184,- Wenn die Mutter … Dieser Unterhalt für die Frau muss bis zum 3 … Wo gibt's denn sowas? Unterhalt. Er kann … Ich sehe es so: Wenn es eine anständige Mutter wäre, würde sie sich mit uns darauf einigen, dass keiner mehr Unterhalt zahlen muss, oder das miteinander abgerechnet wird. Eine Ausnahme macht das Gesetz in § 1603 BGB nur dann wenn man außerstande ist seinen Unterhaltsverpflichtungen wegen eigener finanzieller Engpässe nachzukommen. Denn wenn die Mutter den beiden beim Vater lebenden Kind keinen Unterhalt zahlt, hat das Kind, das bei der Mutter lebt, davon gar nichts. das Maedel kann ja nicht auf der Strasse leben und so sind beide Elternteile gefordert, entsprechenden Unterhalt zu zahlen. Leben die Eltern getrennt, leistet der Elternteil, bei dem das Kind lebt den Kindesunterhalt als Naturalunterhalt in Form von Kost und Logis. Nicht wenige Eltern leben schon während ihrer Ehe von Arbeitslosengeld 2, dem sogenannten Hartz IV. wird zumindest durch diese Tatsache die zu zahlende Summe reduziert? Auch an die Mutter des unehelichen Kindes muss der Ex-Partner in bestimmten Fällen zahlen. 5.Der Vater behauptet wenn ein Kind bei ihm lebt muss er für das andere Kind das bei der Mutter lebt keinen Unterhalt mehr zahlen. Seid ihr getrennt, hat derjenige, bei dem das Kind lebt gegen den anderen Elternteil Unterhaltsansprüche, evtl. Wie auch immer. Ist ein Kind z. Mai 2014, 11:51. Allerdings muss man eine Einschränkung machen: Normalerweise muss die Mutter die Kinder mit sämtlicher benötigten Kleidung ausstatten, wenn sie beim Vater sind. Genauso verbietet sie seit 3 oder 4 Jahren den Umgang. Wie viel Unterhalt muss die Mutter meine Kinder zahlen. Der Vater zahlt keinen Unterhalt – Kann ich jetzt Hartz 4 für mein Kind beantragen? Daher sind primär Vater und Mutter dazu verpflichtet dem Kind Unterhalt zu zahlen. Deshalb kann es vorkommen, dass ein Kind z.B. die Frau noch Unterhalt für das beim Vater lebende Kind zahlen ; Unterhalt wenn Kind zu Papa zieht - Rund-ums-Baby . Das Kind muss ja von irgendetwas leben. Da bei einem Kind, das seine eigene Wohnung hat, Kindesunterhalt nicht in der Form von Kinderbetreuungsunterhalt geleistet werden kann, … Studiengebühren und Ausgaben für die Kranken- und Pflegeversicherung sind dem Kind zusätzlich noch zu zahlen. Wenn Unterhalt für mehrere Kinder gezahlt werden muss: Das sind die Auswirkungen. Da das Kind beim Vater lebt, müsste dann die Mutter von ihren 890,00 Euro Einkommen entsprechende Abgaben an den Vater zahlen (nach Düsseldorfer Tabelle), bzw. Die anderen Kinder müssen doch von ihren leiblichen Vätern Unterhalt bekommen. Hat sich der unterhaltspflichtige Ex-Partner zum Beispiel dazu entschieden, einen Beruf auszuüben, dessen Gehalt weit unter der eigenen Ausbildung und damit den vorhandenen Berufschancen liegt, so kann der Partner, bei dem das Kind lebt vor Gericht erwirken, dass ein fiktives Einkommen zur Berechnung der Alimente herangezogen wird. Lebensjahres unbegrenzt weiter. Ich verstehe Deine Frage nicht so recht: die Mutter hat einen Mietvertrag mit ihrer Tochter, die bei ihr lebt? Wer bezahlt den Unterhalt für DIESES Kind? AW: Unterhalt- was muss die Mutter zahlen? Der Unterhaltsanspruch endet nicht automatisch mit dem dritten Geburtstag des Kindes. 30. Die Mutter oder der Vater kann keinen Unterhalt zahlen, was zu einer prekären Situation führen kann. Wenn Großeltern keinen Unterhalt für das Enkelkind zahlen möchten, kann eine Unterhaltsklage gegen Großeltern helfen. Kauft der Vater trotzdem Kleidung für die Kinder, z.B. Somit kann die Mutter Unterhalt aufgrund der Betreuung bis zur Selbstbehaltsgrenze verlangen, in diesem Fall 236,50 EUR. Vater und Mutter können sich nach einer Trennung an ihr orientieren, wenn es um den Unterhalt für das gemeinsame Kind geht. Muss man Unterhalt zahlen, wenn Hartz IV bezogen wird? Wenn mir der erwachsene Sohn meines Vermieters mein Auto demoliert, aber nicht zahlt, darf ich deswegen dem Vermieter die Miete kürzen? Die Düsseldorfer Tabelle ist kein Gesetz, wird aber wie ein solches behandelt. So viel Unterhalt muss der Unterhaltsschuldner dann zahlen, auch wenn er oder sie selbst dann weniger als den Selbstbehalt hat. In Sachen Unterhalt gab es einen Pfändungsbeschluss für beide Kinder. Diese Unterstützungsleistung ist knapp bemessen, sodass sich viele nach einer Scheidung die Frage stellen, inwieweit man unterhaltspflichtig für seine Kinder ist. Erfahren Sie hier alles dazu. Wie viel Unterhalt muss ich zahlen? Insofern erfüllen Studenten diese Ausnahme nicht automatisch. Ihr eigenes Kind muss Miete zahlen, die per Mietvertrag geregelt ist? Die Mutter zahlt entsprechend von ihrem Einkommen Unterhalt für das Kind, welches beim Vater lebt. Gleiches gilt, wenn die Mutter das Kind betreut und deshalb nicht arbeiten kann. Wie viel Unterhalt muss der in der Schweiz lebende Vater an seine Kinder in Deutschland zahlen? Unterhalt wenn ein Kind beim Vater lebt Hallo, wir leben jetzt seit einem dreiviertel Jahr getrennt und haben uns von Anfang an darauf geinigt das ein Kind beim Vater lebt Kann die Mutter, welche darauf besteht arbeitsunfähig zu … Wenn das Kind seine eigene Wohnung hat oder als Student in einem Studentenwohnheim wohnt, gilt für 2016 ein Pauschalbetrag von 735 Euro. In der Praxis führt dies in der Regel dazu, daß der Vater den Unterhalt von gerundet 270 Euro an das volljährige Kind zu zahlen hat, daß übersteigt auch nicht den Satz, den er hätte zahlen müssen, wenn man allein nach seinem Einkommen gerechnet hätte. 4 BGB steht dieser Anspruch jedoch genauso dem Vater zu, wenn er das Kind betreuen sollte. Ist das richtig? Gemäß § 1615l Abs. Frage: Hallo Frau Bader Mein Freund hat drei Kinder für die er bis jetzt immer Unterhalt gezahlt hat, nun lebt ein Kind (14) auf eigenen Wunsch seit zwei Monaten bei ihm, die Mutter kassiert aber weiterhin Unterhalt und Kindergeld und möchte Urkunde nicht abändern droht mit Pfändung wenn er nicht weiterhin überweist für das eine Kind das bei ihm wohnt. Bedingung: Das Kind muss in Deutschland einen Wohnsitz haben oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt und lebt bei einem allein erziehenden Elternteil z.B. Der Bedarf seines Kindes verringert sich dadurch nicht. Betreuungsunterhalt für Kinder über 3 Jahre. Der Unterhaltsanspruch des Kindes. Soweit die Mutter nicht arbeitet, weil sie infolge der Schwangerschaft oder einer durch die Entbindung verursachten Krankheit dazu außerstande ist, muss der Vater gleichfalls Unterhalt zahlen. Familienrichter in Deutschland haben darüber entschieden, dass der Unterhaltspflichtige sich darauf nicht berufen kann, wenn es eine Möglichkeit gibt, die eigenen Finanzmittel zu verbessern. Ist das Kind noch minderjährig, muss der Anspruch vom sorgeberechtigten Elternteil geltend gemacht werden. bei seiner gut verdienenden Mutter lebt, aber trotzdem vom seinem nur wenig verdienenden Vater Unterhalt verlangen kann. Der Unterhalt für Kinder ändert sich mit steigendem Alter und dann, wenn du einen besseren Job mit einem höheren Verdienst bekommst. Die dann oft gestellt Frage lautet, ob und welche Kinder gegenüber den anderen Kindern vorrangige Unterhaltsansprüche haben. Oder muss der Vater dann für sich und das Kind zusammen mit 1190,00 Euro auskommen? Daher muss Kindesunterhalt ab 18 Jahren weiter geleistet werden, wenn das Kind eine (schulische) Ausbildung oder ein Studium absolviert. Gerichtlich ist erwirkt worden, dass für das Kind, welches beim Vater, der Pfändungsbeschluss um den Anteil reduziert wurde. Genauso ist es anders herum. Zitat von Mama0613: ↑ Dann wird A erstmal mit dem Vater reden und ihn bitten, mit der Forderung nach Unterhalt zu warten, bis sie mehr verdient. Wie sich Mutter und Kind hier einigen, berührt den Unterhaltsanspruch gegen den Vater nicht. Wenn sie selbst arbeiten geht und nicht, muss evtl. Da kommt nur der Vater in betracht. Wenn ihr zusammen lebt, geht das in der Regel in Form von Naturalunterhalt. der Mutter. Selbst wenn das Kind an drei von sieben Tagen in der Woche bei ihm wohnt und ein eigenes Kinderzimmer hat, muss er den vollen Unterhalt zahlen. Bis noch vor ein paar Monaten lebten beide Kinder bei der Mutter. Die Düsseldorfer Tabelle gibt 10 Einkommensstufen und vier Altersstufen vor. Die Mutter muss also arbeiten, um den Kindesunterhalt zahlen zu können. Er muss also einmal Kindesunterhalt zahlen und für die Exfrau, weil sie wegen des Kindes nicht arbeiten kann. Der Sohn muss nur für die Frau und sein Kind aufkommen. für die Zeit in der sie bei ihm sind, so ist dies in der Regel freiwillig und entlastet nicht die Mutter. Mit steigendem Einkommen erhöht sich nicht nur die zu zahlende Unterhaltshöhe, sondern ebenfalls dein Selbstbehalt.